Love Love Love

Es ist wieder soweit: Es darf geheiratet werden und es wurde auch schon geheiratet.
Meine erste Trauung, war eine wunderschöne Gartenhochzeit vom einem ganz zauberhaften Paar und die zweite auf einer Halbinsel umgeben von einem wunderschönen See bei traumhaftem Wetter und nicht weniger mitreißenden Gefühlen… Ich liebe es einfach.

Die Vorbereitungen laufen…

Es scheint so, als ob alles still liegt, mitten im Corona-Durcheinander und der Hochzeits-Winterpause, aber die Vorbereitungen laufen schon.

Es wird geplant, überlegt und gebucht.
Also schaut euch um, hört und lest euch rein und schreibt mich an.

Ich freue mich auf euren großen Tag, eure Feier und schöne gemeinsame Stunden.

Sängerin Anne Fraune Trauung Berlin Brandenburg

Kirchliche Trauung im Mai letzten Jahres

Fröhliche Weihnachten

„Morgen Kinder wird’s was geben“, dieses Lied spielte mein Vater jedes Jahr am 23.12. auf dem Klavier und die Vorfreude stieg bei uns Kindern.
Dieses Jahr fühlt sich Weihnachten vielleicht nicht so unbesorgt an wie sonst, aber dafür kann es ruhiger und besinnlicher sein.
Wie immer liegt es an uns auf was wir schauen und ich für meinen Teil blicke dankbar auf all das Gute, dass ich auch dieses Jahr erleben durfte und auf die Krippe, die symbolisch für Jesus steht.
Wie die Hirten im Lied dürfen wir die Arbeit ruhen lassen und im Stall Frieden finden.

In diesem Sinne: Schöne Weihnachten euch allen.

Was macht eine Trauung besonders?

Sängerin, Trauung, Trauredner Hochzeit, Freie Trauung, Berlin, Letzte Woche fragte mich ein zukünftiges Brautpaar, was für mich eine Trauung besonders macht und dieses Bild beinhaltet die Antwort: Besonders wird eine Trauung (und Hochzeit) dadurch, dass Braut und Bräutigam ganz sie selbst sind, sich an ihrer Liebe freuen und das auch zeigen.
Denn gerade diese Liebe der Beiden und die Verbundenheit zu ihren Gästen macht eine Hochzeit einzigartig.
Wie bei diesem Paar, das wirklich einen großen Platz in meinem Herzen hat.
Ich kenne den Bräutigam und seine Familie schon lange und war den ganzen Tag über immer wieder bewegt von dem Glück der Beiden, sich gefunden zu haben.
Dass er sich dann beim Eheversprechen hingekniet hat, sie tanzend aus der Kirche gezogen sind, es toll war beide Familien und Freunde von früher kennen zu lernen und in den nächsten Tag zu tanzen, waren dabei nur die i-Tüpfelchen. Das Wichtigste war ihre Liebe, die man durchgehend sah und spürte. ❤️
Foto: Thomas Schütze –> www.thomasschuetze.com

Hochzeit

Es ist Sommer und normalerweise sind meine Wochenenden gefüllt mit Liebesbekundungen, Musik, schöner Orte, unterwegs sein und „Ja ich will“ auf viele verschiedene Arten.
Aufgrund der speziellen Situation haben aber viele Paare ihre Hochzeit abgesagt, Einige überlegen noch hin und her und wieder Andere sind ganz kurzfristig auf der Suche nach einer Traurednerin. Was für eine verrückte Zeit und ich mittendrin…
Aber wenn ich etwas bin, dann spontan und zu Allem bereit, also zögert nicht und fragt mich an, wenn ihr euch auch noch spontan im Rahmen einer Freie Trauung Ja sagen möchtet.
Und wenn ihr lieber in Ruhe für 2021 plant, solltet ihr auch schnell sein, denn der Sommer ist schon halb vergeben.
Wie gesagt, es ist eine verrückte Zeit. 😉
Nur Eines bleibt und das ist die Musik in der Kirche, die ich einmal im Monat gestalten darf. Also schaltet gerne in den Livestream am:
28.06.20 & 26.07.20 –> www.youtube.com/user/ICFberlin